Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr für Sie und Ihre Familien und

Hoffen, dass für Sie 2022 ein Jahr mit viel Glück und Gesundheit wird!

Viele Kommunen wollen 2022 die Grundsteuer erhöhen!

Zwischen 2014 und 2019 haben immer weniger deutsche Städte und Gemeinden an der Grundsteuer-Schraube gedreht, im ersten Corona-Jahr 2020 kam die Trendwende: Jede zehnte Kommune erhöhte den Hebesatz. Und 2022 soll es für Hauseigentümer vielerorts noch teurer werden, wie eine Umfrage zeigt.

Die Grundsteuer ist neben der Gewerbesteuer die wichtigste Einnahmequelle der deutschen Städte und Gemeinden. 

Im Jahr kommen bundesweit mehr als 14 Milliarden Euro zusammen. Die Grundsteuer – in diesem Fall die Grundsteuer B – wird auf bebaute und bebaubare Grundstücke erhoben und von den Eigentümern bezahlt. Die können sie auf ihre Mieter umlegen. Die Höhe der Steuer wird von den Kommunen über Hebesätze festgelegt.

Wer nicht wolle, dass wichtige Gewerbesteuer-Zahler abwandern, werde zunächst die Grundsteuer heraufsetzen, prognostizierte Mattias Schneider, Leiter des Bereichs Government & Public Services bei der Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY), im Sommer 2021. 

Während zwischen 2014 und 2019 der Anteil der Kommunen, die den Hebesatz erhöht haben, gesunken ist, kam mit der Coronakrise 2020 die Trendwende: Bundesweit drehte jede zehnte Kommune an der Grundsteuer-Schraube – und laut Schneider dürften die Auswirkungen der Pandemie mit weiteren Verschlechterungen der Finanzlage auch in den kommenden Jahren Grundsteuererhöhungen auslösen.

Mehr dazu unter:

https://www.haufe.de/immobilien/entwicklung-vermarktung/marktanalysen/grundsteuer-mehr-kommunen-mit-hohem-hebesatz_84324_497048.html

Haben Sie eine Frage dazu, dann sind wir immer gerne für Sie und Ihre Anliegen da.

Schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an.

Marlies Kuhlmann, 

Ihre Hausverwalterin vor Ort, persönlich und nah!

https://kuhlmann-hausverwaltung-owl.de

Inhalt mit freundlicher Genehmigung von 

Haufe-Lexware Real Estate AG 

Ein Unternehmen der Haufe Group

http://www.haufe-lexware.com

Bild: Wilfried Pohnke/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.